Plötzlich stechender Schmerz

Wie Fredy dem Magazin „Them“ erzählt, fühlte sich dieser Blowjob aufgrund der außerordentlichen Größe des guten Stücks auch sehr „außergewöhnlich“ an.

Er sagt: "Meine Kehle war danach ruiniert. Zuerst tat es nicht wirklich weh, am nächsten Morgen hatte ich jedoch einen stechenden Schmerz.“

Ihm blieb nichts anderes übrig, als sich von seiner Mutter in die Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses fahren zu lassen.

site by wunderweiss, v1.50