BP-Wahl: Schräge FPÖ-Masken-Aktion

(02.09.2016) Jetzt wird der Wahlkampf richtig skurril. Für Aufsehen sorgt eine FPÖ-Aktion im Netz, mit der User Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer unterstützen können. Die Nutzer sollen sich eine Hofer-Maske ausdrucken, aufsetzen und davon ein Bild oder Video ins Netz stellen. Mit dem Kommentar „I bin a Hofer“.

Die Community ist wieder mal gespalten. Die einen finden die Aktion cool, die anderen einfach nur peinlich.

Klar ist: Da es im Wahlkampf inzwischen keine neuen Inhalte mehr gibt, müssen die Kandidaten auf skurrile Aktionen setzen, so Politikberater Thomas Hofer:
“Bei solchen Aktionen geht es vor allem um die Mobilisierung. Es ist ja völlig unklar, wie es diesmal mit der Wahlbeteiligung aussieht. Die Wähler wissen längst, welchen Kandidaten sie wollen, jetzt geht es nur noch darum, die Menschen auch zu den Wahlurnen zu bringen.“

"Topf sucht Deckel"

Partnersuche über Plakat

Katze wiegt 13 Kilo!

Riese auf vier Beinen

Impfpflicht: Beschluss im NR

Die "Ultima ratio"

Prognose: 40k Neuinfektionen

Kommende Woche in Österreich

Victoria Swarovski:

Sie will zum ESC!

Dschungel-Aus für Cordalis?

positives Testergebnis

Schutzzonen vor Spitälern

Gesundheits-Personal schützen

Größte #MeToo-Affäre

"The Voice of Holland"