Brand in Kalifornien

10.000 Feuerwehrleute kämpfen

(19.08.2021) Schreckliche Szenen die sich aktuell in Kalifornien abspielen. Die Fläche hat bereits über 217 Quadratkilometern erfasst. In der Ortschaft Grizzly Flats brannten zudem eine kleine Schule und einige weitere Gebäude ab, wie der „San Francisco Chronicle“ berichtete. Für die Region östlich der Landeshauptstadt Sacramento hat der Gouverneur Gavin Newsom bereits den Notstand ausgerufen. Der Waldbrand geriet trotz des massiven Einsatzes der Feuerwehr völlig außer Kontrolle.

Der Westen der USA und Kanadas wird seit vielen Wochen von einer Serie von Waldbränden heimgesucht. Eine langanhaltende Dürreperiode, die laut Experten auf den Klimawandel zurückzuführen ist, hat große Teile des Westens der USA besonders anfällig für Waldbrände gemacht.

(dm)

Kadyrow schickt Söhne an Front!

Sind zwischen 14 und 16

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"

"Alko-Lock": Projekt endet

Experten nicht begeistert

Countdown zur Wahl!

++Live Ticker++

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial