Brand in Kalifornien

10.000 Feuerwehrleute kämpfen

(19.08.2021) Schreckliche Szenen die sich aktuell in Kalifornien abspielen. Die Fläche hat bereits über 217 Quadratkilometern erfasst. In der Ortschaft Grizzly Flats brannten zudem eine kleine Schule und einige weitere Gebäude ab, wie der „San Francisco Chronicle“ berichtete. Für die Region östlich der Landeshauptstadt Sacramento hat der Gouverneur Gavin Newsom bereits den Notstand ausgerufen. Der Waldbrand geriet trotz des massiven Einsatzes der Feuerwehr völlig außer Kontrolle.

Der Westen der USA und Kanadas wird seit vielen Wochen von einer Serie von Waldbränden heimgesucht. Eine langanhaltende Dürreperiode, die laut Experten auf den Klimawandel zurückzuführen ist, hat große Teile des Westens der USA besonders anfällig für Waldbrände gemacht.

(dm)

Polizist in Asparn verschanzt

Haus umstellt

Omikron-Impfstoff

Klinische Studie startet

Polizistin meldet Übergriff

Sex-Attacke von Kollegen

Ukraine-Krise

Kommt die Gas-Krise?

Griechenland und Türkei

Ungewohntes Schneechaos

Haustiere immer dicker!

Übergewicht bei Vierbeinern

Bienchen zurück im Bienenstock

Comeback Lugner und Simone?

Charlotte Casiraghi

Pferd bei Chanel-Show