Brandstifter (16) gefasst

Nach Brandserie

(25.10.2021) Nach insgesamt vier Bränden ist jetzt ein Jugendlicher gefasst worden. Der 16-jährige Straftäter zeigt sich teilweise geständig und sitzt jetzt in Haft.

Anfang September bis Mitte Oktober kommt es zu mehreren Bränden im Ortszentrum von Stanz (Tirol). Dabei wurden zwei Wohnhäuser, ein Geräteschuppen und ein landwirtschaftliches Wirtschaftsgebäude in Brand gesetzt. Die Taten sollen sich alle jeweils am Wochenende ereignet haben. Laut Polizei soll der Sachschaden bei knapp 1 Million Euro liegen. Zum Glück konnten sowohl Menschen als auch Tiere in Sicherheit gebracht werden.

Der 16 Jahre alter Tiroler Jugendliche zeigt sich bisher nur zu einem der vier Brandstiftungen schuldig - auch sein Motiv bleibt noch unklar.

Es wird noch weiter ermittelt.

(MW)

Facebook (Meta) vs. Impfgegner

"V_V" in Bedrängnis

MFG-Gemeinderat tot

An Covid-19 gestorben

Happy Birthday Britney!

Geburtstag in Freiheit

Jeder Fünfte bereut Postings

Erst denken, dann posten

Wiederholter Quarantänebrecher

37-Jähriger in OÖ festgenommen

Die Lebensqualität Wiens

weltweit auf Platz 1

Corona-Infektionszahlen sinken

Dennoch 72 tote in 24 Stunden

Politiker Gehälter steigen

1,6 Prozent mehr im Jahr 2022