Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?

(16.07.2020) Bäriger Besuch nach einer Grillparty in Kärnten! Ein Hausbesitzer aus St. Egyden bei Velden staunt nicht schlecht, als er beim Aufräumen am Morgen nach einem Gartenfest ungewöhnliche Spuren im Rasen entdeckt. Laut Experten soll es sich um Bärentatzen-Abdrücke handeln – vermutlich von einem Braunbären.

Der dürfte wohl in der Nacht die Reste der Grillparty gecheckt haben, so Christina Kogler von der Kärntner Krone:
“Gut möglich, dass ihn der Grillgeruch angelockt hat. Vielleicht hat es auch Honig gegeben. Er dürfte jedenfalls das Grundstück durchsucht haben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt

tote in Madrid

Explosion in Hochhaus

Joe Biden wird angelobt

Hier das LIVE-Video!

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst