Brautführer: Mann mit Spenderherz

(11.08.2016) Das Video dieser rührenden Story sorgt gerade für fette Likes auf Facebook! Die Volksschullehrerin Jeni Stepien aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania heiratet vor wenigen Tagen ihren Verlobten. Jetzt kommt der Teil, der nach Hollywood-Film klingt: Zum Altar wird sie jedoch nicht von ihrem Vater geführt, sondern von jenem Mann, dessen Leben durch das gespendete Herz ihres Papas gerettet wurde. Jenis Dad wird nämlich bei einem Überfall vor zehn Jahren erschossen und stirbt. Sein Herz wird dem damals herzkranken 72-jährigen Arthur Thomas gespendet.

Jeni Stepien sagt gegenüber Fox News:
“ Wir kennen Tom seit zehn Jahren. Und als wir uns verlobt haben, dachte ich, wer wird mich zum Altar führen? Mein erster Gedanke war Tom, denn er trägt das Herz meines Vaters. Mein Verlobter hat mich dann ermutigt, also hab ich ihm einen Brief geschrieben, ihn zur Hochzeit eingeladen und gefragt, ob er mich zum Altar führt.“

Tom hat sich die Chance nicht entgehen lassen und hat zugestimmt.

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar