Ukraine: Brennende Polizisten! Videos

Protest Kiew 611

Demonstranten, die brutal zusammengeschlagen werden, brennende Polizisten als Racheakt: In der Ukraine spielen sich derzeit unfassbare Szenen ab! Die Proteste reißen nicht ab, im Gegenteil die Gewaltspirale schraubt sich weiter nach oben. Am Abend sind erneut zehntausende Regierungsgegner ins Zentrum von Kiew geströmt, um die Räumung ihres Protestlagers zu verhindern. Die Polizei geht mit Gewalt vor, die Opposition spricht mittlerweile von sieben Toten und 300 Verletzten. Darunter sind aber auch Polizisten, sie wurden von Molotov-Cocktails getroffen - Bilder von brennenden Uniformierten schockieren Europa. Es herrscht Chaos und rohe Gewalt, die Proteste sind absolut unorganisiert, so Osteuropaexpertin Heike Dörrenbächer zu N24:

"Das ist eine sehr sehr große Menge, die dort seit mehreren Monaten steht. Das ist ein Organisationsaufwand die Leute die dort sind zu versorgen, und ich glaube einfach, dass Ordner oder auch diejenigen, die das organisieren vielleicht in dieser Situation überfordert sind. Da sollte man nicht zuviel Tadel aussprechen, wenngleich die Situation natürlich sehr sehr schwierig ist!"

Kinderfolter für YouTube-Fame

Krasser Fall in den USA

Mega-Hype um Selleriesaft

Ist es das neue Wundermittel?

Schoko-Osterhase zu sexy

Nichts für Supermarktregale

Amazon Prime: Geld retour?

AK-Klage erfolgreich

Megafight nach YouTuber-Streit

Hunderte Fans prügeln sich

GOT-Star beinahe gestorben

2 Gehirn-OPs überlebt