Brief an einen "miesen" Dieb

von der Polizei

(04.12.2020) „Hallo, du kleiner mieser Dieb!“: Ein bemerkenswerter Brief geht jetzt durchs Netz. Aktuell beschäftigt die deutsche Polizei in Bochum ein besonders hinterhältiger Fall. Ein Dieb hat einem alten, gehbehinderten Mann seine Pension gestohlen. Polizeisprecher Volker Schütte hat sich deshalb dazu entschieden, dem Täter einen Brief zu schreiben.

Ob der Dieb den Brief jemals lesen wird und ob ihn dieser berührt, weiß Schütte noch nicht. Sicher sagen kann er jedoch, dass viele Menschen dieser Vorfall empört und sie dem Bestohlenen helfen möchten. Die Polizei selbst darf keine Spenden annehmen und weitergeben. Sie verweist an den Weißen Ring, eine Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer.

(mt)

CoV-Krise trifft Frauen härter

Mehr Arbeitslosigkeit & Stress

Impf-Charge eingezogen

Nach Todesfall in NÖ

Versicherungssitz gestürmt

Wilde Szenen bei Corona-Demo

Gold für Lamparter/Greiderer

ÖSV-Duo gewinnt Team-Sprint

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien