Brite reist 1500 km mehr und spart Kohle

(29.01.2016) Stell dir vor, du willst von Wien nach Salzburg, fliegst aber über Barcelona um Kohle zu sparen. Das ist offenbar wirklich möglich. Die Story eines jungen Briten geht derzeit durchs Netz. Jordon Cox will mit dem Zug von Essex nach Sheffield, eine Strecke von rund 290 Kilometern. Um Geld zu sparen, sucht er nach einer anderen Möglichkeit und macht eine unglaubliche Entdeckung. Wenn er von Essex nach Berlin fliegen würde, dann nach London und mit dem Zug nach Sheffield würde er 10 Euro sparen.

Er macht die Reise, inklusive Sightseeing-Tour in Berlin. Jordon sagt:
“ Meine gesamte Sightseeing-Tour hat mich rund 58 Euro gekostet. Meine Heimreise war um rund 1500 Kilometer länger, als eigentlich geplant, aber ich habe mir tatsächlich 10 Euro gespart und Berlin gesehen. Ein Wahnsinn, ich mache das bestimmt wieder.“

Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“