Britin will "Tetris" heiraten

(11.01.2018) Eine 20-jährige Britin will jetzt das Videospiel "Tetris" heiraten! Sie spielt bis zu zwölf Stunden pro Tag. Vor Tetris war die junge Frau in einer Beziehung mit einem Taschenrechner. Sie sieht sich selbst eben als objektsexuell an – so werden Menschen bezeichnet, die sich von Gegenständen sexuell angezogen fühlen.

Britin will "Tetris" heiraten 1

Hassan möchte, sobald sie die Uni abgeschlossen hat, das Videospiel im Rahmen einer Zeremonie heiraten. Sie hofft, so für mehr Verständnis für Objektsexualität sorgen zu können, das oftmals als Fetisch missverstanden werde.

Britin will "Tetris" heiraten 2

So sieht die Frau aus, die Tetris heiraten möchte:

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker