Britin will "Tetris" heiraten

(11.01.2018) Eine 20-jährige Britin will jetzt das Videospiel "Tetris" heiraten! Sie spielt bis zu zwölf Stunden pro Tag. Vor Tetris war die junge Frau in einer Beziehung mit einem Taschenrechner. Sie sieht sich selbst eben als objektsexuell an – so werden Menschen bezeichnet, die sich von Gegenständen sexuell angezogen fühlen.

Britin will "Tetris" heiraten 1

Hassan möchte, sobald sie die Uni abgeschlossen hat, das Videospiel im Rahmen einer Zeremonie heiraten. Sie hofft, so für mehr Verständnis für Objektsexualität sorgen zu können, das oftmals als Fetisch missverstanden werde.

Britin will "Tetris" heiraten 2

So sieht die Frau aus, die Tetris heiraten möchte:

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt