Britin will "Tetris" heiraten

(11.01.2018) Eine 20-jährige Britin will jetzt das Videospiel "Tetris" heiraten! Sie spielt bis zu zwölf Stunden pro Tag. Vor Tetris war die junge Frau in einer Beziehung mit einem Taschenrechner. Sie sieht sich selbst eben als objektsexuell an – so werden Menschen bezeichnet, die sich von Gegenständen sexuell angezogen fühlen.

Britin will "Tetris" heiraten 1

Hassan möchte, sobald sie die Uni abgeschlossen hat, das Videospiel im Rahmen einer Zeremonie heiraten. Sie hofft, so für mehr Verständnis für Objektsexualität sorgen zu können, das oftmals als Fetisch missverstanden werde.

Britin will "Tetris" heiraten 2

So sieht die Frau aus, die Tetris heiraten möchte:

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni

Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

Löwen attackieren Frau

wollte nur Gehege reinigen

Laudamotion-Deal platzt

endgültig!

Wegen Smartphone in Bergnot

Blind auf App verlassen

Hotels, Thermen & Bäder öffnen

Endlich Saisonstart

Baby-Pinguine in Schönbrunn

ab heute zu sehen