Britin will "Tetris" heiraten

(11.01.2018) Eine 20-jährige Britin will jetzt das Videospiel "Tetris" heiraten! Sie spielt bis zu zwölf Stunden pro Tag. Vor Tetris war die junge Frau in einer Beziehung mit einem Taschenrechner. Sie sieht sich selbst eben als objektsexuell an – so werden Menschen bezeichnet, die sich von Gegenständen sexuell angezogen fühlen.

Britin will "Tetris" heiraten 1

Hassan möchte, sobald sie die Uni abgeschlossen hat, das Videospiel im Rahmen einer Zeremonie heiraten. Sie hofft, so für mehr Verständnis für Objektsexualität sorgen zu können, das oftmals als Fetisch missverstanden werde.

Britin will "Tetris" heiraten 2

So sieht die Frau aus, die Tetris heiraten möchte:

Impfpflicht wird ausgeweitet

Im Sozial/Gesundheitsbereich

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott