FOTOS: Bruchlandung am Strand!

(08.06.2015) Notlandung mitten am italienischen Strand! Ein österreichisches Kleinflugzeug hat am Lido von Venedig für Aufregung gesorgt. Kurz nach dem Start der Maschine kommt es zu Turbulenzen. Der Pilot muss eine Notlandung vorbereiten. Und zwar direkt vor einem Hotel am Lido von Venedig. Beim Aufsetzen verliert das Kleinflugzeug dann auch noch sein Fahrgestell. Badegäste sowie die Insassen, ein österreichisches Ehepaar, kommen mit dem Schrecken davon. Verletzt wurde niemand.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden