Brust-Tattoos nach Brustkrebs

(16.10.2015) Wie cool kann man eigentlich mit Brustkrebs umgehen? Die Bilder einer jungen Frau gehen derzeit durchs Netz. Nikki Black ist 23, als die sie Diagnose Brustkrebs bekommt. Trotz Chemo verliert sie ihre Brüste.

Aber: Nikki lässt ihre Brüste wiederherstellen. Und an den Platz der großen Narben und fehlenden Brustwarzen lässt sie sich einfach Tattoos machen. Und das sieht einfach nur stark aus.

Drei 14-Jährige in Haft

Raubüberfälle auf Passanten

R. Kelly schuldig gesprochen

Missbrauchsvorwürfe bestätigt

Impfen vor dem Stadionbesuch

Impfaktion: Bundesliga Duell

Betrunken und bewaffnet

Vor Wiener Schule

Japan: Corona Notstands-Ende

Rückgang bei Neuinfektionen

Linzer findet tote Ehefrau

Baby neben Mutter

Kärnten: Drogenring gesprengt

Heroin, Kokain, XTC, Cannabis

Nach Wahl: Neuer Corona-Kurs?

Druck könnte "unsanfter" werden