Brustkrebs-OP: Tolle Video-Botschaft

operation 611

(14.10.2015) Diese Story bewegt gerade die User im Netz!

Bei der britischen TV-Moderatorin Victoria Derbyshire wurde im Juli Brustkrebs diagnostiziert. Vor kurzem wurde ihr dann im Zuge einer Operation die Brust amputiert und so der Tumor entfernt. Jetzt veröffentlicht sie ihr Videotagebuch, in dem sie die Stunden und Tage nach der Operation festgehalten hat. In einem Video sagt sie:

"Als ich aus der Narkose aufgewacht bin, habe ich geweint, weil ich so erleichtert war. Der Tumor in der rechten Brust und ein paar Lymphknoten sind weg. Ich fühle mich noch leicht benommen, aber das ist normal."

Sie will mit der Aktion anderen Patienten Mut machen und aufzeigen, dass diese Krankheit mittlerweile behandelbar ist.

Fotos und das Video der starken Aktion siehst du jetzt hier:

Das komplette Video siehst du hier:

Update zum Schließfächer-Coup

Belohnung von 100.000 €

2748 Corona-Neuinfektionen

79 weitere Todesopfer

Biden für Frauenpower

im Kommunikationsteam

Dritte Teststraße in Wien

heute eröffnet

Vorsicht bei PS5-Kauf

Erfundene Onlineshops

Frau als Sklavin gehalten

monatelang in WIen

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne