Brutal: Kids schuften für dein Handy

(20.11.2018) Kleine Kinder müssen für dein Smartphone schuften! Heute ist Tag der Kinderrechte. Aus diesem Anlass warnen Experten davor, wie viel Kinderarbeit ins unseren Geräten steckt. Nach wie vor werden Konflikt-Mineralien verwendet. Also Rohstoffe, die von kleinen Kids abgebaut werden.

Große Probleme gibt es auch bei der Fertigung der Smartphones, sagt Klaus Rehling vom Verein “Südwind“:
“Wir wissen von zehntausenden Jugendlichen, die in chinesischen Fabriken zu einem Hungerlohn schuften müssen. Ein Riesenproblem sind auch nach wie vor die gigantischen Mülldeponien, auf denen tausende Kinder schuften und aus unseren alten Geräten die Rohstoffe herauskratzen.“

Volksabstimmung über 3G-Nachweis

Schweizer wollen Zertifikat beibehalten

Erster Omikron-Verdacht

in Tirol gemeldet

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol