Brutale Attacke auf Lkw-Lenker!

(15.01.2014) Brutaler Angriff auf einen Lkw-Lenker im Burgenland! Der 43-Jährige ist in Pinkafeld im Bezirk Oberwart unterwegs. Plötzlich springen zwei Männer auf die Fahrbahn und versuchen, ihn aufzuhalten. Er ignoriert sie aber und bleibt erst wenig später bei einem Supermarkt stehen, um Waren abzuliefern. Dort erwarten ihn seine Angreifer bereits. Einer drückt ihn gegen den Lkw und will wissen, wieso er nicht stehengeblieben ist. Karl Grammer von der Kronenzeitung:

"Bevor der Mann noch antworten konnte, hat er schon ein paar Faustschläge ins Gesicht, auf den Ellbogen, auf die Lippen und so weiter abbekommen. Der Begleiter des Angreifers wollte diesen noch zurückpfeifen und hat geschrien "Hör auf, das reicht!". Daraufhin sind die beiden dann in der Dunkelheit verschwunden und werden jetzt per Fahndung gesucht."

Die ganze Geschichte liest du in der heutigen Burgenland Krone und auf krone.at

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien

Dieb stiehlt Auto mit Baby!

Alptraum aller Eltern wird wahr

Waffe statt Fliegengitter

Komische Amazon-Lieferung

NOE: 2 tote Kinder nach Unfall

War der Todeslenker auf Koks?

Cannabis-Grenzwert im Verkehr

Jeder Zweite dafür

Mann mit Machete: Panik in Bar

Im Wiener Bermudadreieck

Russland will Blackout

Angriffe auf Atomkraftwerke

Klitschko schreibt Kinderbuch

Über Willensstärke