Brutaler Katzenmörder in Salzburg

(11.06.2017) Die Polizei in Salzburg sucht nach einem Katzen-Mörder! Einen grausamen Fund macht eine 73-jährige Frau gestern in Grödig. Sie bemerkt, wie eine tote Katze in der Glan treibt. Sofort verständigt sie die Polizei. Diese rückt daraufhin mit einem Spürhund aus.

Schnell wird klar: Der Katzen-Mord war kein Einzelfall. Thomas Messner von der Polizei in Salzburg:
"Die Kollegen haben in der Nähe noch drei weitere Katzen-Kadaver gefunden. Bei diesen wurden teilweise die Köpfe und die Haut entfernt."

Nach dem Täter wird gefahndet. Bist du aus der Gegend und hast Hinweise oder vermisst selbst eine Katze, dann melde dich bitte bei der Polizei in Anif.

Riesiger Waldbrand in NÖ

115 Hektar in Flammen

OÖ verschärft Cov-Maßnahmen

FFP2-Maskenpflicht ausgeweitet

Mann wollte Freundin in OÖ töten

warf sich vor Feuerwehrauto

Die Verordnung ist da!

3G am Arbeitsplatz

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag