Brutaler Katzenmörder in Salzburg

(11.06.2017) Die Polizei in Salzburg sucht nach einem Katzen-Mörder! Einen grausamen Fund macht eine 73-jährige Frau gestern in Grödig. Sie bemerkt, wie eine tote Katze in der Glan treibt. Sofort verständigt sie die Polizei. Diese rückt daraufhin mit einem Spürhund aus.

Schnell wird klar: Der Katzen-Mord war kein Einzelfall. Thomas Messner von der Polizei in Salzburg:
"Die Kollegen haben in der Nähe noch drei weitere Katzen-Kadaver gefunden. Bei diesen wurden teilweise die Köpfe und die Haut entfernt."

Nach dem Täter wird gefahndet. Bist du aus der Gegend und hast Hinweise oder vermisst selbst eine Katze, dann melde dich bitte bei der Polizei in Anif.

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival