Brutaler Katzenmord

Horror-Tat sogar auf Video

(04.11.2019) WTF! Dieses Video macht sprachlos.
Mehrere Jugendliche sollen in Rottenmann (Steiermark) eine Katze brutal getötet haben. Als wäre das nicht schlimm genug, haben sie die grausame Tat auch noch auf Video festgehalten. Die Polizei wird auf diesen Fall aufmerksam, nachdem ein Video im Netz auftaucht, indem die Jugendlichen mit der Horror-Tat vor laufender Kamera prallen.

Der Fall muss nun genau geklärt werden. Die Polizei ermittelt und kennt aufgrund des Beweisvideos einen Hauptverdächtigen sowie einen weiteren Verdächtigen, der das Video gedreht haben soll. Die Jugendlichen werden zeitnah einvernommen, heißt es. Angeblich gibt es weitere Videos, sogar vom brutalen Katzenmord selbst!

Bilder vom toten Tier im Netz

Kater „Luke“ war seit knapp 2 Wochen abgängig. Seine Besitzerin hat eine Suchaktion über die sozialen Medien gestartet. Vor ein paar Tagen wurde ihr ein Bild ihres süßen Katers zugeschickt: „Tot! Wir können nicht glauben, dass es solche Menschen gibt.“ So die Besitzerin von „Luke“.

Luft auch bei uns viel sauberer

Schadstoffe gehen stark zurück

Vielfraßbaby "Odin"

Nachwuchs in Tierwelt Herberstein

19-Jähriger bedroht Männer

und hustet sie an

WhatsApp drosselt Funktionen

Wegen Corona

USA: Fahrstunden für Hund

Cops staunen nicht schlecht

Haustiere & Corona: Entwarnung

Hund und Katze: Keine Gefahr

Corona-Party eskaliert

Pfefferspray und Festnahmen

Gastronom Wutrede:

„1.000 Euro/Monat – lächerlich“