Brutaler Serienräuber in Graz

Faust Gewalt Frau 611

(12.07.2017) Fahndung nach einem brutalen Granny-Serienräuber in Graz! In den letzten zwei Wochen sind in der steirischen Landeshauptstadt insgesamt vier Pensionistinnen von einem Unbekannten brutal niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Der Täter hat es dabei offenbar vor allem auf den Schmuck seiner Opfer abgesehen. Sein letztes Opfer, eine 84-Jährige, hat er direkt an ihrer Haustür niedergeschlagen. Die Frau hat dabei einen Kieferbruch erlitten.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Sie hat sich noch in ihre Wohnung schleppen können, ihr Enkel hat sie schließlich gefunden und die Polizei alarmiert. Man hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung, von dem mutmaßlichen Serientäter fehlt nämlich bisher jede Spur.“

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle