Brutaler Serienräuber in Graz

(12.07.2017) Fahndung nach einem brutalen Granny-Serienräuber in Graz! In den letzten zwei Wochen sind in der steirischen Landeshauptstadt insgesamt vier Pensionistinnen von einem Unbekannten brutal niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Der Täter hat es dabei offenbar vor allem auf den Schmuck seiner Opfer abgesehen. Sein letztes Opfer, eine 84-Jährige, hat er direkt an ihrer Haustür niedergeschlagen. Die Frau hat dabei einen Kieferbruch erlitten.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Sie hat sich noch in ihre Wohnung schleppen können, ihr Enkel hat sie schließlich gefunden und die Polizei alarmiert. Man hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung, von dem mutmaßlichen Serientäter fehlt nämlich bisher jede Spur.“

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei