Brutalo-Attacke auf Bahnhof

Mann rastet aus: 3 Verletzte

(26.07.2019) Brutale Szenen am Bahnhof in Mödling! Ein amtsbekannter 26-Jähriger ist dort völlig grundlos auf einen 17-Jährigen losgegangen. Der Mann soll wie wild auf den Burschen eingeprügelt haben. Augenzeugen haben sofort die Polizei alarmiert. Der Täter hat sich aber kräftig gegen seine Verhaftung gewehrt.

Josef Poyer von der Niederösterreich Krone:
“Er hat dabei auch zwei Beamte so schwer verletzt, dass sie ins Spital eingeliefert worden sind. Ein Motiv für die Tat gibt es nicht. Der Bursche hat jedenfalls so schwere Verletzungen erlitten, dass er im Krankenhaus stationär aufgenommen worden ist.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?