Brutalo-Attacke auf Bahnhof

Mann rastet aus: 3 Verletzte

Brutale Szenen am Bahnhof in Mödling! Ein amtsbekannter 26-Jähriger ist dort völlig grundlos auf einen 17-Jährigen losgegangen. Der Mann soll wie wild auf den Burschen eingeprügelt haben. Augenzeugen haben sofort die Polizei alarmiert. Der Täter hat sich aber kräftig gegen seine Verhaftung gewehrt.

Josef Poyer von der Niederösterreich Krone:
“Er hat dabei auch zwei Beamte so schwer verletzt, dass sie ins Spital eingeliefert worden sind. Ein Motiv für die Tat gibt es nicht. Der Bursche hat jedenfalls so schwere Verletzungen erlitten, dass er im Krankenhaus stationär aufgenommen worden ist.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Hund wartet 4 Jahre lang!

auf seine verlorene Familie

Flugverspätung wegen Bienen

"Summ, summ, summ"

Gabalier: Beziehungs-Aus!

Emotionale Reaktionen im Netz

Wiener von Auto überrollt

Er ist auf der Straße gelegen

Sohn sticht Mutter nieder

Bluttat in Vorarlberg

Datenverbrauch killt Klima

4k und Autoplay verheerend

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt