Bub (11) klaut Vibrator

Für seine Freundin

(14.06.2019) Kurioser Vorfall in Deutschland!

In einer Drogerie in Saalfeld versucht ein 11-jähriger Bub ein Sexspielzeug zu klauen. Zeugen haben beobachtet, wie der Junge einen Vibrator einsteckte und dann ohne zu zahlen das Geschäft verlassen wollte. Blöd nur, dass daraufhin der Diebstahlalarm ausgelöst wurde…

Im Büro des Drogeriemarktes gab es dann ein äußerst peinliches Gespräch mit der Polizei, in dem der Bursche erklären musste, dass es sich bei der Aktion nur um eine Mutprobe handelte. Er wollte den Vibrator für eine Freundin klauen.

Und als wäre das nicht schon unangenehm genug, verständigten die Polizisten noch die Mutter des Minderjährigen, die den Jungen abholen musste.
Das war sicher ein super peinliches Gespräch beim Abendessen!

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma

Britischer Politiker erstochen

Abgeordneter David Amess tot

Häusliche Gewalt in GB

Häufig ohne Folgen

Schanigarten von Lkw erfasst

Vier Verletzte in Wien