Bub (11) klaut Vibrator

Für seine Freundin

(14.06.2019) Kurioser Vorfall in Deutschland!

In einer Drogerie in Saalfeld versucht ein 11-jähriger Bub ein Sexspielzeug zu klauen. Zeugen haben beobachtet, wie der Junge einen Vibrator einsteckte und dann ohne zu zahlen das Geschäft verlassen wollte. Blöd nur, dass daraufhin der Diebstahlalarm ausgelöst wurde…

Im Büro des Drogeriemarktes gab es dann ein äußerst peinliches Gespräch mit der Polizei, in dem der Bursche erklären musste, dass es sich bei der Aktion nur um eine Mutprobe handelte. Er wollte den Vibrator für eine Freundin klauen.

Und als wäre das nicht schon unangenehm genug, verständigten die Polizisten noch die Mutter des Minderjährigen, die den Jungen abholen musste.
Das war sicher ein super peinliches Gespräch beim Abendessen!

Trump verweigert Aussage

Ermittlungen zu Geschäftspraktiken

Beim 12. Mal geschnappt

Duo hinterlässt enormen Schaden

Hund stößt Herrchen von Berg

Wegen Leine stürzen beide ab

200 Alpengletscher verschwunden

Seit Ende des 19. Jahrhunderts

Schnaderbeck und Makas

ÖFB-Duo beenden Karriere

Schlepper in Wien entlarvt!

Verfolgungsjagd mit Schüssen

Tödlicher Rasenmäher-Streit

Mann in USA angeklagt

Marie und Paul an der Spitze

Babynamen-Ranking 2021 ist da!