Bub (11) stirbt wegen Deo

Deospray inhaliert

Tragödie in Polen! Ein Elfjähriger stirbt, nachdem er an einem Deospray geschnüffelt hat. Der Bub und ein 13-jähriges Mädchen hätten das Deo eingeatmet, um sich so zu betäuben, so die Polizei.

Laut dem polnischen Medium "Wiadomosci.pl" haben die Kinder das Deo gemeinsam gekauft und sind anschließend zum Inhalieren in ein leer stehendes Haus gegangen. Der Elfjährige sei in den Hof gegangen und habe dort das Bewusstsein verloren. Er ist sofort ins Spital gebracht worden, wo er mehrere Stunden später gestorben ist. Das Mädchen sei gesundheitlich in guter Verfassung.

Achtung: Verwechslungsgefahr!

Kojote für Hund gehalten

Zwölf Pythons im Kofferraum

Illegaler Züchter im Burgenland

Glühwein-Waschbär erschossen

Stadtjäger statt Tierheim

Eisbärenbaby 1 Monat alt

Neue Bilder aus Schönbrunn

2.000 Koalas verbrannt

Buschbrände in Australien

Mordalarm in Niederösterreich

Frauenleiche in Wohnung

Regierung diese Woche fix?

Türkis und Grün im Endspurt

Baby in Lebensgefahr

Eltern wurden angezeigt