Bub (11) von 7 Kids verprügelt

Und zwar krankenhausreif

Eine unfassbar feige Mobbingattacke in Linz schockt ganz Österreich! Ein 11-Jähriger soll von sieben Mitschülern krankenhausreif geprügelt worden sein. Seit Dezember soll der Bub von den Tätern immer wieder gehänselt und attackiert worden sein. Jetzt ist er mit einer Gehirnerschütterung und Prellungen im Spital gelandet.

Die Polizei ist machtlos, sagt Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
"Die Täter sind alle unter 14 Jahren und somit nicht strafmündig. Die Schule ermittelt jetzt, einer der Buben soll bereits suspendiert worden sein."

Es soll auch ein Video der Attacke auf einem Handy sichergestellt worden sein.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

"GlobeArt Award 2019" vergeben

Kapitänin Rackete wurde prämiert

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich