Bub (11) von 7 Kids verprügelt

Und zwar krankenhausreif

Eine unfassbar feige Mobbingattacke in Linz schockt ganz Österreich! Ein 11-Jähriger soll von sieben Mitschülern krankenhausreif geprügelt worden sein. Seit Dezember soll der Bub von den Tätern immer wieder gehänselt und attackiert worden sein. Jetzt ist er mit einer Gehirnerschütterung und Prellungen im Spital gelandet.

Die Polizei ist machtlos, sagt Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
"Die Täter sind alle unter 14 Jahren und somit nicht strafmündig. Die Schule ermittelt jetzt, einer der Buben soll bereits suspendiert worden sein."

Es soll auch ein Video der Attacke auf einem Handy sichergestellt worden sein.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Warum sehen alle älter aus?

Hallo Falten und graue Haare

Zusatzkosten bei Billigfliegern

Augen auf beim Buchen!

Heer: Kommt Teil-Tauglichkeit?

Jährlich fehlen 2000 Rekruten

21 Grad in Nordkanada

Rekord in nördlichster Siedlung

Bub auf Gleisen gefangen

Täter noch strafunmündig

Stmk: Fahndung nach Triebtäter

Vor 16-Jähriger onaniert

Fahrschüler dreht durch!

15-minütige Chaosfahrt

Tragödie in Freitzeitpark

Schaukel bricht auseinander