Bub (11) von 7 Kids verprügelt

Und zwar krankenhausreif

(12.04.2019) Eine unfassbar feige Mobbingattacke in Linz schockt ganz Österreich! Ein 11-Jähriger soll von sieben Mitschülern krankenhausreif geprügelt worden sein. Seit Dezember soll der Bub von den Tätern immer wieder gehänselt und attackiert worden sein. Jetzt ist er mit einer Gehirnerschütterung und Prellungen im Spital gelandet.

Die Polizei ist machtlos, sagt Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
"Die Täter sind alle unter 14 Jahren und somit nicht strafmündig. Die Schule ermittelt jetzt, einer der Buben soll bereits suspendiert worden sein."

Es soll auch ein Video der Attacke auf einem Handy sichergestellt worden sein.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November