Bub (2) aus Hitzeauto gerettet!

(10.06.2018) In Rankweil in Vorarlberg musste ein zweijähriger Bub aus einem Hitze-Auto befreit werden. Die Mutter hat den Kleinen gerade in den Wagen gesetzt und ihre Handtasche samt Autoschlüssel danebengelegt. Als sie dann ihre Einkäufe im Kofferraum verstauen will, schnappt sich der Zweijährige plötzlich den Autoschlüssel und verriegelt damit das Fahrzeug.

David Kopf, ein Techniker des ÖAMTC, eilt der verzweifelten Mutter zu Hilfe:
"Der Bub war schon total durchgeschwitzt. Ich hab dann zuerst einmal die Tür einen Spalt aufgedrückt und mit Druckluft frische Luft reinströmen lassen, damit sich das Kind beruhigt. Dann hab ich mit einem Draht den Schlüssel aus dem Auto gefischt. So konnten wir die Tür öffnen. Die Rettung und die Feuerwehr sind auch schon da gewesen. Das Kind wurde dann gleich untersucht, dem geht es aber zum Glück gut!"

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan