Bub (2) aus Hitzeauto gerettet!

auto parken

In Rankweil in Vorarlberg musste ein zweijähriger Bub aus einem Hitze-Auto befreit werden. Die Mutter hat den Kleinen gerade in den Wagen gesetzt und ihre Handtasche samt Autoschlüssel danebengelegt. Als sie dann ihre Einkäufe im Kofferraum verstauen will, schnappt sich der Zweijährige plötzlich den Autoschlüssel und verriegelt damit das Fahrzeug.

David Kopf, ein Techniker des ÖAMTC, eilt der verzweifelten Mutter zu Hilfe:
"Der Bub war schon total durchgeschwitzt. Ich hab dann zuerst einmal die Tür einen Spalt aufgedrückt und mit Druckluft frische Luft reinströmen lassen, damit sich das Kind beruhigt. Dann hab ich mit einem Draht den Schlüssel aus dem Auto gefischt. So konnten wir die Tür öffnen. Die Rettung und die Feuerwehr sind auch schon da gewesen. Das Kind wurde dann gleich untersucht, dem geht es aber zum Glück gut!"

AUA-Maschine bleibt am Boden

wegen Chlor-Geruchs!

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"