Bub (2) aus Hitzeauto gerettet!

auto parken

(10.06.2018) In Rankweil in Vorarlberg musste ein zweijähriger Bub aus einem Hitze-Auto befreit werden. Die Mutter hat den Kleinen gerade in den Wagen gesetzt und ihre Handtasche samt Autoschlüssel danebengelegt. Als sie dann ihre Einkäufe im Kofferraum verstauen will, schnappt sich der Zweijährige plötzlich den Autoschlüssel und verriegelt damit das Fahrzeug.

David Kopf, ein Techniker des ÖAMTC, eilt der verzweifelten Mutter zu Hilfe:
"Der Bub war schon total durchgeschwitzt. Ich hab dann zuerst einmal die Tür einen Spalt aufgedrückt und mit Druckluft frische Luft reinströmen lassen, damit sich das Kind beruhigt. Dann hab ich mit einem Draht den Schlüssel aus dem Auto gefischt. So konnten wir die Tür öffnen. Die Rettung und die Feuerwehr sind auch schon da gewesen. Das Kind wurde dann gleich untersucht, dem geht es aber zum Glück gut!"

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich