Bub (2) erstickt an Weintraube

Drama bei Weihnachtsfeier

(27.12.2019) Tragisches Unglück bei einer Weihnachtsfeier in Deutschland! In Hamburg-Eißendorf hat ein fast zwei Jahre alter Bub eine Weintraube verschluckt - und ist erstickt!

Die Eltern haben sofort die Rettung gerufen, doch die Reanimationsversuche scheitern: Der Bub muss ins Krankenhaus gebracht werden. Dort kämpfen die Ärzte noch rund zwei Stunden um das Leben des Kindes.

Schließlich muss der fast 2-Jährige aber für tot erklärt werden. Sein Gehirn war bereits zu lange von der Sauerstoffversorgung abgeschnitten.

(CJ/27.12.19)

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung