Bub (5) stürzt aus Fenster

Einsatz in NÖ

(11.12.2019) Tragischer Unfall in Traisen im Bezirk Lilienfeld! Ein fünfjähriger Bub ist aus einem Fenster ca. acht Meter in die Tiefe gestürzt. Laut den Einsatzkräften schwebt der Fünfjährige aber nicht in Lebensgefahr. Er hatte also Riesen-Glück.

Passiert ist das Ganze während der Bub unbeaufsichtigt gewesen ist. Die Mutter hat sich gerade um ihr Baby gekümmert und ist in der Küche gewesen. Ihr Sohn dürfte dann laut Polizei auf das Sofa und von dort aus weiter zum Fenster geklettert sein. Dieses hat er geöffnet und nur kurz danach ist es zum Sturz gekommen.

Der Fünfjährige ist auf eine feuchte Wiese gestürzt, ist aber noch ansprechbar gewesen. Er ist sofort mit dem Notarzt ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht worden, wo er jetzt versorgt wird.

(mt/11.12.19)

Kurzarbeit: Eine Milliarde

Blümel stockt auf

Corona: Katze positiv getestet

Übertragungen extrem selten

Schutzmaske selbst gemacht

So nähst du sie!

Isolation von Wuhan beendet

Der Alltag kehrt zurück

Frau mit Ansteckung bedroht

hat Illegales beobachtet

Earth Hour 2020

Für eine Stunde "Licht aus"

Neuer Rekord in Italien

Hunderte Tote an nur einem Tag

Patienten verschweigen Corona

doch das ist strafbar