D: Bub im KIGA misshandelt?

(24.08.2015) Stell dir vor: Du holst deinen 3-jährigen Buben aus dem KIGA ab und er liegt blutüberströmt am Boden! Dieser absolute Horror ist einem Paar aus Ottering in Bayern passiert! Die Story erschüttert derzeit Deutschland! Was ist passiert?: Der kleine Devid schießt nur einen Kieselstein nach seiner Erzieherin. Die tickt völlig aus, setzt den Buben brutal auf eine Wippschaukel und springt aufs andere Ende. Devid wird in die Luft geschleudert und kracht schlimm auf den Boden.

Die Eltern Nina und Alexander Wabischewitsch sind immer noch fassungslos.

'Es war alles voller Blut! Die Nase geschwollen. Ich kann immer noch keine Worte dafür finden, was meinem Kind angetan wurde!'

Die Erzieherin hat zunächst geleugnet und von einem Unfall gesprochen. Erst Tage nach dem Vorfall, hat eine Kollegin den Eltern reinen Wein eingeschenkt. Die Erzieherin wurde jetzt angezeigt und gekündigt!

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters