Bub steckt in Waschmaschine fest

Kuriose Story aus der Ukraine: Ein 7-jähriger Bub versteckt sich beim Spielen in der Waschmaschine und bleibt stecken! Er kann sich einfach nicht mehr alleine befreien, auch seine Eltern schaffen es nicht, ihn aus der Trommel zu bekommen. Erst die alarmierten Einsatzkräfte können den Schüler befreien. Ein Video davon geht derzeit im Netz viral.

Der Bub hatte Glück im Unglück, solche Aktionen können auch echt böse ausgehen. Ein Kind aus einer Waschmaschine zu befreien, das kann kompliziert werden, sagt Franz Resperger vom Landesfeuerwehrkommando Niederösterreich:

"Je nachdem, wie das Kind drinnen steckt, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel verwendet man Öl, dass das Kind dann regelrecht wieder rausrutscht aus der Waschmaschine. Oder man muss die Waschmaschine zerlegen. Wenn das auch nichts nützt, dann haben wir hydraulische Rettungsgeräte, wo dann quasi mit Kraft die Maschine zerlegt wird. Aber natürlich muss man sich das von Fall zu Fall ansehen."

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig

Familie neun Jahre im Keller

Neue Details

Knast für Mafia-Waffenhändler

Kärntner belieferten Camorra

Stimmen aus dem Sarg

Gelächter auf Beerdigung

WhatsApp-Update

4 neue Funktionen