Bub überlebt Mega-Absturz

(09.05.2014) Bub überlebt Absturz! Ein 13-jähriger Tiroler stürzt während seiner Mountainbike-Tour eine steile Felswand 33 Meter tief in ein Bachbett. Er schafft es noch, aus eigener Kraft seine Mutter zu verständigen, die sofort den Notarzt anruft. Der Bub kommt mit glimpflichen Verletzungen und einem Schock davon. Albert Gossner von der Polizei:

„Es grenzt an ein Wunder, dass da nicht mehr passiert ist. Die Absturzhöhe war extrem und ich möchte betonen, dass die Rettung durch den Hubschrauber mittels Taubergung unter äußert schwierigen Bedingungen abgelaufen ist. Das ist wirklich eine tolle Leistung gewesen.“

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich