Bub überlebt Mega-Absturz

(09.05.2014) Bub überlebt Absturz! Ein 13-jähriger Tiroler stürzt während seiner Mountainbike-Tour eine steile Felswand 33 Meter tief in ein Bachbett. Er schafft es noch, aus eigener Kraft seine Mutter zu verständigen, die sofort den Notarzt anruft. Der Bub kommt mit glimpflichen Verletzungen und einem Schock davon. Albert Gossner von der Polizei:

„Es grenzt an ein Wunder, dass da nicht mehr passiert ist. Die Absturzhöhe war extrem und ich möchte betonen, dass die Rettung durch den Hubschrauber mittels Taubergung unter äußert schwierigen Bedingungen abgelaufen ist. Das ist wirklich eine tolle Leistung gewesen.“

Stmk: Giftspinne in Supermarkt

Mitarbeiterin gebissen

Neue "Herr der Ringe" Serie

Starttermin steht fest

Grabsäule in OÖ geklaut

Wer macht so etwas?

Messerattacke in Wiener Lobau

Täter flüchtig

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Liebes-Aus für Hirscher

Trennung nach 12 Jahren