Bürgermeister stellt Angreifer!

Messer 611

(29.09.2018) Der Bürgermeister von Ravensburg hat den Angreifer selbst gestellt! Einen Tag nach der Messerattacke in Deutschland werden jetzt immer mehr Details bekannt. Nachdem der 19-jährige Afghane drei Menschen auf offener Straße verletzt hatte, wurde er vom Bürgermeister Daniel Rapp zum Aufgeben überredet: Der 46-Jährige hat solange auf den jungen Angreifer eingeredet, bis dieser das Fleischermesser freiwillig auf den Boden gelegt hat. Dann sei auch gleich ein Polizist da gewesen, der den Angreifer festgenommen hat.

Bei den Schwerverletzten handelt es sich um zwei 19 und 20 Jahre alte Syrer und einen 52-jährigen Deutschen. Das Motiv der Attacke ist noch unklar, einen terroristischen Hintergrund schließt die Polizei aber aus.

"Rapunzel" behält den Rekord

Inderin hat die längsten Haare

Herberge überflutet: 5 Tote

mit siedendem Wasser

Bus kracht in Stadtmauer

Vier Personen verletzt

Schielender Husky angebracht

dank Facebook Posting

Bluttat in Pizzeria

Bluttat im Bezirk Neunkirchen

Ölspur führt zu Alkolenker

Fahrerflucht nach Unfall

Größter Schneemann der Welt?

Schladming will den Weltrekord

2 Tote nach Schüssen in Club

Tragödie in San Antonio