Bürgermeister stellt Angreifer!

(29.09.2018) Der Bürgermeister von Ravensburg hat den Angreifer selbst gestellt! Einen Tag nach der Messerattacke in Deutschland werden jetzt immer mehr Details bekannt. Nachdem der 19-jährige Afghane drei Menschen auf offener Straße verletzt hatte, wurde er vom Bürgermeister Daniel Rapp zum Aufgeben überredet: Der 46-Jährige hat solange auf den jungen Angreifer eingeredet, bis dieser das Fleischermesser freiwillig auf den Boden gelegt hat. Dann sei auch gleich ein Polizist da gewesen, der den Angreifer festgenommen hat.

Bei den Schwerverletzten handelt es sich um zwei 19 und 20 Jahre alte Syrer und einen 52-jährigen Deutschen. Das Motiv der Attacke ist noch unklar, einen terroristischen Hintergrund schließt die Polizei aber aus.

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer