Bürgermeister: Mega-Pornoseiten-Panne

(19.02.2016) Peinlicher geht’s wirklich nicht! Mega-Blamage für den deutschen Bürgermeister der Stadt Quickborn Thomas Köppl! Der Mann postet auf Facebook einen Wikipedia-Auszug. Dabei handelt es sich aber um einen Screenshot, auf dem eindeutig die anderen Tabs zu sehen sind. Und neben der Wikipedia-Seite hat der Bürgermeister ganze fünf Pornoseiten geöffnet. Mittlerweile wurde der Post gelöscht, Screenshots machen aber weiterhin im Netz die Runde. Das wird dem Stadtoberhaupt wohl noch länger nachhängen.

Teile die Story mit deinen Freunden!

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung

Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

Ex-Freundin angezündet

Mordversuch in Wien

AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Freigabe vom Impfgremium

Einkaufs-Revolution

„Click & Collect" mit Sonntagsoption

Feuer in Judenburg: 2 Tote

Paar stirbt in Wohnung