Bürgermeister: Mega-Pornoseiten-Panne

Peinlicher geht’s wirklich nicht! Mega-Blamage für den deutschen Bürgermeister der Stadt Quickborn Thomas Köppl! Der Mann postet auf Facebook einen Wikipedia-Auszug. Dabei handelt es sich aber um einen Screenshot, auf dem eindeutig die anderen Tabs zu sehen sind. Und neben der Wikipedia-Seite hat der Bürgermeister ganze fünf Pornoseiten geöffnet. Mittlerweile wurde der Post gelöscht, Screenshots machen aber weiterhin im Netz die Runde. Das wird dem Stadtoberhaupt wohl noch länger nachhängen.

Teile die Story mit deinen Freunden!

Betrunken zur Prüfungsfahrt

stolze 0,66 Promille

Ein Hendl statt Handy?

Kücken verschenkt!

Marcel Hirscher packt aus

"Es gab Morddrohungen"

Erstes "Hotel Nutella"

Träume werden wahr

Willhaben gehackt

Nummern wurden gestohlen

Jugendliche: Zu wenig Bewegung

WHO warnt

Eingefrorener Patient aufgetaut

Medizinischer Durchbruch

Döbriach: Wasser abkochen!

Es ist ungenießbar