Bürgermeister: Mega-Pornoseiten-Panne

(19.02.2016) Peinlicher geht’s wirklich nicht! Mega-Blamage für den deutschen Bürgermeister der Stadt Quickborn Thomas Köppl! Der Mann postet auf Facebook einen Wikipedia-Auszug. Dabei handelt es sich aber um einen Screenshot, auf dem eindeutig die anderen Tabs zu sehen sind. Und neben der Wikipedia-Seite hat der Bürgermeister ganze fünf Pornoseiten geöffnet. Mittlerweile wurde der Post gelöscht, Screenshots machen aber weiterhin im Netz die Runde. Das wird dem Stadtoberhaupt wohl noch länger nachhängen.

Teile die Story mit deinen Freunden!

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien

Das Rätsel mit den Bierdeckeln

Darum fliegen sie nicht geradeaus

Schon wieder Hai Attacke

Westküste Australien

13Jähriger bedroht 17Jährigen

Österreicher als Serientäter

Alaba: Corona-Positiv

In Quarantäne