Bursch (15) attackiert

Brutaler Fall in Tirol

(02.02.2019) Mysteriöse Attacke in Jenbach in Tirol!

Ein 15-Jähriger ist gestern Abend auf einem schlecht beleuchteten Gemeindeweg vom Jugendzentrum in Richtung Huberstraße unterwegs. Da lauert ihm ein Unbekannter auf und schlägt ihn von hinten mit einem bislang unbekannten Gegenstand nieder. Er traktiert den Burschen danach mit Faustschlägen, ohne ein Wort zu verlieren. Dann macht sich der unbekannte Täter aus dem Staub.

Der Bursche hat bei der Attacke Verletzungen im Bereich des Gesichts und an den Händen erlitten. Er ist zur Abklärung von der Rettung ins Krankenhaus nach Schwaz gebracht worden.

Das Motiv für diesen Angriff ist bislang völlig unklar. Die Fahndung nach dem Täter verlief bisher ergebnislos.

Hohe Strafen für Bleifüße

Raser-Paket im Ministerrat

Zwei Gesichter?

Madonnas Gesicht: mach neu

Bankomat-Sprengung in Kärnten

Weiter keine Spur von Tätern

Klappt 1-m-Abstand im Becken?

Hitze: CoV-Härtetest für Bäder

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer