Bursch (15) attackiert

Brutaler Fall in Tirol

(02.02.2019) Mysteriöse Attacke in Jenbach in Tirol!

Ein 15-Jähriger ist gestern Abend auf einem schlecht beleuchteten Gemeindeweg vom Jugendzentrum in Richtung Huberstraße unterwegs. Da lauert ihm ein Unbekannter auf und schlägt ihn von hinten mit einem bislang unbekannten Gegenstand nieder. Er traktiert den Burschen danach mit Faustschlägen, ohne ein Wort zu verlieren. Dann macht sich der unbekannte Täter aus dem Staub.

Der Bursche hat bei der Attacke Verletzungen im Bereich des Gesichts und an den Händen erlitten. Er ist zur Abklärung von der Rettung ins Krankenhaus nach Schwaz gebracht worden.

Das Motiv für diesen Angriff ist bislang völlig unklar. Die Fahndung nach dem Täter verlief bisher ergebnislos.

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern

FFF: Klimademo während Corona

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne