Bursche ertrinkt in Autowrack

Horrorunfall in Oberösterreich

(18.11.2021) Horrorunfall in Oberösterreich – ein 18-jähriger Beifahrer ist in einem Autowrack ertrunken. Der Bursche ist in der Nacht gemeinsam mit der 19-jährigen Lenkerin zwischen Lambach und Stadl-Paura unterwegs gewesen. Aus bisher ungeklärter Ursache ist der Wagen dann von der Straße abgekommen, über eine Böschung geflogen und in die Traun gestürzt.

Friedrich Stadlmayr von der Polizei Oberösterreich:
"Die Lenkerin hat sich noch selbst durch ein geöffnetes Fenster aus dem sinkenden Fahrzeug befreien können. Der Beifahrer wurde erst etwa 35 Minuten später durch Feuerwehrtaucher leblos aus dem Wagen geborgen."

Für den Burschen ist jede Hilfe zu spät gekommen, ein Alkotest hat bei der Lenkerin 1 Promille ergeben.

(mc)

MFG-Gemeinderat tot

An Covid-19 gestorben

Happy Birthday Britney!

Geburtstag in Freiheit

Jeder Fünfte bereut Postings

Erst denken, dann posten

Wiederholter Quarantänebrecher

37-Jähriger in OÖ festgenommen

Die Lebensqualität Wiens

weltweit auf Platz 1

Corona-Infektionszahlen sinken

Dennoch 72 tote in 24 Stunden

Politiker Gehälter steigen

1,6 Prozent mehr im Jahr 2022

Den Wirten reicht's!

Sie wollen aufsperren