Bursche schießt auf Linienbus

(15.05.2014) Schrecksekunde heute Morgen in Klagenfurt: Aus einem fahrenden Auto heraus zielt ein junger Mann mit einer Waffe auf einen Linienbus und drückt ab. Der Bus wird beschädigt. Die Fahrgäste kommen mit dem Schrecken davon. Rainer Dionisio von der Polizei in Kärnten:

“Er ist geflüchtet, konnte aber kurze Zeit später festgenommen werden. Er wird zur Zeit polizeilich einvernommen. Über sein Motiv ist noch nichts bekannt. Seine Waffe, angeblich eine CO2-Waffe, hätte er weggeworfen. Wir suchen zur Zeit nach der Waffe. Wir sind noch mitten in den Erhebungen.“

Blick hinter Tapetentür!

Video: Was steckt dahinter?

Stress macht Haare grau

Stresshormone killen Farbe

Coronavirus:

Verdachtsfall in Klagenfurt!

Frau erstickt an Kuchen

Wettessen in Australien

Wem gehört dieser Hund?

Wien: Chihuahua gerettet

Erstes weibliches Eis!

Twinni bekommt eine Schwester

Weltweite Trauer um Kobe Bryant

Von Obama bis Ronaldo

Schafft Thiem Sensation?

Viertelfinale wartet