Bursche sticht Freund nieder

Streit um Handy eskaliert

(18.09.2020) Wilde Messerstecherei unter Teenagern in Tirol! Zwei 17-Jährige geraten in Mils bei Hall wegen eines Smartphones in Streit. Der eine will dem anderen das Gerät offenbar wegnehmen. Daraufhin zückt einer ein Messer und sticht dem anderen damit mehrmals in den Rücken- und Schulterbereich.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Passanten haben sofort die Rettung und die Polizei alarmiert. Der Niedergestochene ist mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Der mutmaßliche Täter ist nach einer kurzen Alarmfahndung gefasst worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

73-Jähriger ersticht Ehefrau

Mordalarm in Oberösterreich

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?