Bursche sticht Freund nieder

Streit um Handy eskaliert

(18.09.2020) Wilde Messerstecherei unter Teenagern in Tirol! Zwei 17-Jährige geraten in Mils bei Hall wegen eines Smartphones in Streit. Der eine will dem anderen das Gerät offenbar wegnehmen. Daraufhin zückt einer ein Messer und sticht dem anderen damit mehrmals in den Rücken- und Schulterbereich.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Passanten haben sofort die Rettung und die Polizei alarmiert. Der Niedergestochene ist mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Der mutmaßliche Täter ist nach einer kurzen Alarmfahndung gefasst worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss

Studie: 94% haben Antikörper

auch vier Monate später noch

Emily Ratajkowski schwanger

Baby ohne Geschlecht erziehen

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition