Bursche sticht Freund nieder

Streit um Handy eskaliert

(18.09.2020) Wilde Messerstecherei unter Teenagern in Tirol! Zwei 17-Jährige geraten in Mils bei Hall wegen eines Smartphones in Streit. Der eine will dem anderen das Gerät offenbar wegnehmen. Daraufhin zückt einer ein Messer und sticht dem anderen damit mehrmals in den Rücken- und Schulterbereich.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Passanten haben sofort die Rettung und die Polizei alarmiert. Der Niedergestochene ist mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Der mutmaßliche Täter ist nach einer kurzen Alarmfahndung gefasst worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Messerattacke in Wien

Täter flüchtig

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Liebes-Aus für Hirscher

Trennung nach 12 Jahren

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier