Busexplosion in Russland

Tote und Verletzte

(13.08.2021) In Woronesch im Südwesten Russlands ist in der Nacht auf heute ein Stadtbus explodiert. Dabei wurden mindestens zwei Menschen getötet, 18 weitere sind verletzt, teilweise in kritischem Zustand.

Ein Video zeigt, dass es eine heftige Explosion gibt, während der Bus an einer Haltestelle steht. Zum Zeitpunkt der Tragödie haben sich 35 Fahrgäste in dem Bus befunden. Die Ursache für das Unglück war vorerst nicht bekannt. Es wird von einem technischen Problem ausgegangen.

(vk)

Start zur ISS Raumstation

Trotz Russland-Krieg

Warten auf den Klimabonus!

Mehr als 1 Million fehlen noch

Teenie-Clique narrt Polizei

Strafunmündig: Diskussion

19 Grad in Theater und Museen

Energiesparmaßnahmen fix

Umweltalarm in Leibnitz

Salpetersäure ausgetreten

Hilfeschrei aus den Tierheimen

Heute ist Welttierschutztag

Duma ratifiziert Annexion

Keine Gegenstimmen!

Durchfall-Desaster

Hund förmlich "explodiert"