Busunglück in Kärnten

Tragisches Busunglück in Kärnten! In Klein St. Paul im Bezirk St. Veit stürzt ein Schulbus rund 70 Meter über eine Böschung in die Tiefe. In dem Bus sitzen Kindergarten- und Schulkinder. Zwei Kinder sowie der Busfahrer sind schwer verletzt. Drei weitere Kinder haben ebenfalls Verletzungen erlitten. Der 27 Jahre alte Buslenker wollte laut ersten Ermittlungen einem Reh ausweichen.

Prügelfreund kommt 3x retour

Erst dann in Haft

Böser WhatsApp-Bug

Frau liest fremde Nachrichten

Oscars 2019: Die Nominierungen!

Diese Stars sind im Rennen

Raubüberfall mit Küchengerät

Frau stürmt Spielhalle

Chris Brown in Paris verhaftet

Hat er einen Fan vergewaltigt?

Fenster erschlägt Touristin

Was für eine Tragödie!