Café bedient nur Ungeimpfte

Keine Diskriminierung

(10.08.2021) Kaffee und Kuchen nur für Ungeimpfte! Ein kleines Café in der Flachgauer Gemeinde Strobl sorgt jetzt für mächtig Wirbel. Die Betreiberin bedient nämlich nur nichtgeimpfte Gäste. Die Einstellung der Frau zur Corona-Impfung ist also deutlich, die Gemeinde selbst hat damit wenig Freude. Tun kann man dagegen aber nichts, denn rechtlich ist die Entscheidung der Betreiberin in Ordnung.

Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
“Wenn sie sich sonst an die Vorschriften hält, die Gäste einen Testnachweis liefern und sich registrieren, dann ist das erlaubt. Ob es ein sinnvolles Konzept ist und wie die Gäste darauf reagieren, wird man sehen.“

(mc)

...Und der Nobelpreis geht an

Österreich: Anton Zeilinger

Sportlerin zieht blank!

Mit ‚Onlyfans‘ zu Olympia

Start zur ISS Raumstation

Trotz Russland-Krieg

Warten auf den Klimabonus!

Mehr als 1 Million fehlen noch

Teenie-Clique narrt Polizei

Strafunmündig: Diskussion

19 Grad in Theater und Museen

Energiesparmaßnahmen fix

Umweltalarm in Leibnitz

Salpetersäure ausgetreten

Hilfeschrei aus den Tierheimen

Heute ist Welttierschutztag