Cardi B löscht Instagram

but why?

(12.02.2019) US-Rapperin Cardi B sagt Bye Bye zu Social Media und löscht ihren Instagram-Account. Bei so viel Content und Followern muss es ja einen bewegenden Grund dafür geben!

Laut dem amerikanischen Magazin „Variety“ soll ein Fan ein emotionales Video von Cardi B gedreht haben, das sich dann im Netz rasch verbreitet hat. Die US-Sängerin erklärt, dass sie ihr Album verteidigt und sich gegen Anfeindungen in den sozialen Medien wehren möchte.

Cardi B hat bei den Grammy-Verleihungen als erste weibliche Solo-Künstlerin den Grammy für das beste Rap-Album des Jahres, "Invasion of Privacy", gewonnen. Sie ist auch in den Kategorien "Bestes Album" und "Beste Aufnahme" nominiert gewesen. Das sind zwei der wichtigsten Auszeichnungen der Grammys.

Die Sängerin berichtet auf der Gala, dass sie während ihrer Schwangerschaft unter großem Druck gestanden habe. Grund dafür sei die Produktion ihres Albums gewesen:

"Wir müssen dieses Album abschließen, damit wir die Videos drehen können, während man den Bauch noch nicht sieht“, hat es geheißen.

Cardi habe sehr hart für ihren Erfolg gearbeitet: "Ich habe eine Menge Bullshit heute und gestern Nacht gesehen. Mir ist schlecht davon." Sie habe sich drei Monate im Studio eingeschlossen und das während ihrer Schwangerschaft.

Check dir das Video:

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash