Carfentanil: Achtung Horror-Droge

(30.11.2017) Warnung vor einer neuen Horror-Droge, die sogar Heroin in den Schatten stellt. Carfentanil heißt der Stoff, der in Kristallform übers Darknet verkauft wird und jetzt auch in Europa - und sogar in Österreich - aufgetaucht ist. Dieser synthetische Stoff ist 10.000 Mal stärker als Morphin.

Du glaubst nicht, wofür das Zeug eigentlich eingesetzt wird...

Carfentanil: Achtung Horror-Droge 2

Carfentanil wird zur Betäubung von Elefanten in der Wildnis eingesetzt. Für Zoo-Tiere sei es sogar zu heftig, sagen Tierärzte.

Dieses Zeug ist für Drogenhunde lebensgefährlich...

Carfentanil: Achtung Horror-Droge 3

Drogenhunde können sterben, wenn sie daran schnüffeln. Logisch, dass schon kleinste Mengen auch für den Menschen tödlich sind. Es soll weltweit bereits tausende Tote geben.

Doch warum nimmt man so ein Zeug überhaupt? Wir haben nachgefragt...

Carfentanil: Achtung Horror-Droge 4

Der Stoff ist vor allem in den USA stark verbreitet. Das liegt daran, dass in den Vereinigten Staaten viel zu oft und viel zu schnell Schmerzmittel verschrieben werden.

Der Grazer Suchtkoordinator Ulf Zeder:
"Im Grunde kann man in Amerika immer mit einem kleinen 'Aua' zum Arzt gehen und schon bekommt man ein Opioid verschrieben. Leider wird man davon abhängig und nach und nach kommen dann eben stärkere Mittel auf den Markt."

Also bitte: HÄNDE WEG VON DEM ZEUG!!!!

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet