Cent-Münzen vor dem Aus?

(03.02.2016) Mal ehrlich, brauchst du die 1- und 2-Cent-Münzen? Die kleinen Kupfer-Stücke könnten jedenfalls bald ausgedient haben. Laut aktueller Umfrage wünscht sich schon jeder Zweite die Abschaffung der Cent-Münzen. In der deutschen Stadt Kleve sind sie überhaupt nicht mehr erwünscht. Die dortigen Geschäfte runden seit Montag ihre Preise nur noch in 5-Cent-Stufen auf und ab.

Auch in Belgien, Irland, Finnland und den Niederlande ist die Rundungsregel längst üblich. Da auch die Banken an der Abschaffung der 1- und 2-Cent-Stücke interessiert sein sollen, dürften die Münzen keine große Zukunft mehr haben.

Allerdings: Das Leben wird dann wohl teurer, sagt Finanz- und Wirtschaftsexperte Peter Wageneder:
“Man zahlt dann für einen einzelnen Einkauf zwar nur ein paar Cent mehr, auf Dauer kommt da aber schon etwas zusammen. Generell werden die Produkte sicher auf- und nicht abgerundet werden. Die Münzen würden relativ schnell verschwinden, der Handel zieht sie ein und bringt sie zur Nationalbank. Übrig bleiben dann nur noch die Inhalte der Sparschweine.“

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss