Chadwick Boseman gestorben

Superheld in "Black Panther"

(29.08.2020) Große Trauer um Chadwick Boseman! Der US-Schauspieler und Hauptdarsteller in dem erfolgreichen Superhelden-Film „Black Panther“ ist im Alter von 43 Jahren gestorben. Er erlag einer Darmkrebserkrankung, so sein Management. Der von den Marvel-Studios produzierte Science-Fiction-Actionfilm „Black Panther“ mit Boseman in der Hauptrolle kam 2018 in die Kinos und wurde weltweit zum Riesenerfolg. Boseman wurde damit zum ersten schwarzen Superhelden in der Geschichte der Marvel-Studios.

(mkm)

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt