Chaos in Afghanistan

Tausende auf der Flucht

(16.08.2021) Während sich die Taliban in Afghanistan immer weiter ausbreiten und sich nun auch in der Hauptstadt Kabul breitmachen, versuchen nun zahlreiche Einwohner zu fliehen. Am Flughafen spielen sich chaotische Szenen ab bei denen tausende Menschen das Rollfeld stürmen, um einen Platz in einer Maschine zu bekommen. Einige klammern sich außen auf das Flugzeug. Der Fluchtversuch, der für manche tödlich geendet.

Attacke auch auf Zivilisten

Bei dem Versuch die Massen von den Rollfeldern zu bekommen feuern dann sogar US-Soldaten Warnschüsse ab. All diese Bilder lassen erahnen wie groß die Angst vor der dortigen Schreckensherrschaft ist. Seit Beginn ihrer Offensive 2020 hatten die Taliban gezielt Politiker, Journalisten und Aktivisten getötet, die den Aufbau einer moderneren Gesellschaft in Afghanistan gefordert haben. Auch Zivilisten, die mit dem US-Militär oder anderen westlichen Organisationen zusammengearbeitet haben, sind schon zum Ziel der Gotteskrieger geworden.

(makl)

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Autsch! Tara verliert Zahn

Im gefährlichen Dschungelcamp

Duell um Mitternacht

SBG: Illegales Straßenrennen

Fed mit Leitzinserhöhungen

Ende des billigen Geldes?

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet

Holocaust-Gedenkprojekt

#6MFollowers

Kinder werden immer dicker

Grund: Corona-Pandemie

Drohte allen Ungeimpften!

Mann Verhaftet