Check deinen Handy-Akku!

(13.12.2013) Angst vor dem eigenen Smartphone! Der Vorfall in Tirol macht viele Handy-Nutzer nervös. Einer jungen Mutter ist ja wie aus dem Nichts ihr Smartphone am Wickeltisch explodiert. Ähnliche Fälle hat es auch schon in China und Kanada gegeben. Schuld daran sind die Akkus. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit vernichtend gering ist, können Smartphone-Akkus auf Grund eines Produktionsfehlers explodieren. Der Appell an alle: Von Zeit zu Zeit den Akku checken, so Handy-Experte Thomas Brenner von „futurezone.at“:

„Sollte sich der Akku aufblähen oder von außen beschädigt sein, sollte er sofort gewechselt werden. Bitte aber keine No-Name Nachbau-Produkte kaufen. Auch extreme Hitze ist gefährlich. Nur weil der Akku aber beim Aufladen warm wird, braucht niemand in Panik zu geraten. Die Wahrscheinlichkeit für eine Explosion ist wirklich minimal.“

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan