Checkst du das Profil deines Schatzis?

(30.04.2015) Checkst du regelmäßig das Facebook-Profil deines Schatzis? Wenn ja, dann bist du nicht alleine. Jeder zweite macht das, sagt eine aktuelle Studie aus England. Und bei jenen, die das machen, führt das in jedem fünften Fall zu Streit. Das Streitthema Social Media wird ja zunehmend zum Trennungsfaktor, immer mehr Scheidungen passieren wegen Facebook und Co.

Der Grund ist in den meisten Fällen Eifersucht, sagt Parhsip-Paarpsychologin Caroline Erb:
„Man hat da immer so ein bisschen die Fantasien - der macht da etwas Geheimes online, was ich nicht weiß. Oder ist es vielleicht sogar eine kleine Parallelwelt? Das heißt, duch die Sozialen Netzwerke kann das Misstrauen geschürt werden, weil man nicht weiß, mit wem der andere da Kontakt hat.“

Fünf Tipps für dich und deinen Schatz

damit euch das nicht passiert!

  • Poste nicht, wenn du wütend bist. Komm‘ erst mal runter, bevor du etwas schreibst, das andere lesen können. Du könntest es noch bereuen.
  • Zeige Respekt. Beziehungsinterne Probleme sollen nicht öffentlich werden.
  • Sei transparent. Besprich mit deinem Schatz, was du postest – wenn es ihn/sie auch betrifft.
  • Achte auf deine Privatsphäre-Einstellungen. Wer kann sehen was du postest?
  • Genieße die Augenblicke! Du musst nicht immer alles und sofort posten!

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld