"Chico" wird nicht eingeschläfert

(09.04.2018) "Chico" darf weiterleben - zumindest vorerst! Der Hund, der seine beiden Besitzer totgebissen hat, wird nun doch nicht eingeschläfert. Das haben die Behörden im deutschen Hannover bestätigt.

Chico wird nicht eingeschläfert 2

Rund 250.000 Menschen haben eine entsprechende Petition unterschrieben.

Doch wie geht es mit dem Hund jetzt weiter?

Chico wird nicht eingeschläfert 3

Heiko Schwarzfeld vom Tierschutzverein Hannover:
"Wir versuchen für ihn einen Platz in einer Einrichtung zu bekommen, in der auch andere auffällig gewordene Hunde leben."

Doch zuerst wird Chico noch durchgecheckt...

Chico wird nicht eingeschläfert 4

Schwarzfeld sagt:
"Morgen wird er untersucht. Es gibt da ein Problem im Maul. Das kann von Zahnstein, über eine Zahnfleischentzündung bis hin zu einem Tumor alles sein."

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin

Blitzscheidung der Straches

Seit heute geschieden!

Lawinenabgang in Nagano

Österreicher unter Todesopfern

HPV-Impfung ab Mittwoch gratis

für alle von neun bis 20

Kakerlaken nach EX benennen!

Und verfüttern lassen!

Wirre Tiktok-Videos aus NÖ!

Endzeitprophet meldet sich

NÖ: Auto tötet Pferd!

Mann (62) begeht Fahrerflucht