Chihuahua frisst ganzen Hashkeks!

(11.09.2016) Es gibt einen neuen, tierischen Liebling im Netz und der heißt "Peanut". Er ist ein Chihuahua der einen ganzen Hashkeks gefressen hat! Der zeigt schnell seine Wirkung. Peanut ist komplett von der Rolle und wird paranoid, wie seine Besitzer erzählen. Mit trüben Blick und wenig Selbstkontrolle wird der Hund dann sofort zum Tierarzt gebracht. Er wird mit Kohle dann gesund behandelt und ist zehn Stunden später wieder komplett Drogen frei. Sein Abenteuer wird mit Fotos festgehalten.

Feller positiv

Kein Kitz-Slalom

Einfach weggeworfen!

Schock-Bilder aus Österreich

Wiener Spitalsärztin bedroht

und mit Blut bespritzt

Squid Game: 2. Staffel

Serien-News!

Kräftiger Preisanstieg

Lebensmittel und Hygieneprodukte

Nur ein PCR-Test/Woche

in der Schule

Subvariante breitet sich aus

von Omikron

dreiäugiges Kalb geboren

ein Wunder Gottes?