Chihuahua frisst Herrchen

Ein Mini-Hündchen frisst sein Herrchen auf! Was nach einer blutigen Halloween-Story klingt, ist nichts anderes als der pure Überlebenswille eines Chihuahuas!

“Rumpelstiltskin“ heißt der Hund, der mehrere Wochen neben seinem toten Besitzer gelebt hat, bis er endlich gefunden worden ist. Um selbst zu überleben, hat der Chihuahua an der Leiche rumgeknabbert und Teile gefressen.

Laut Experten gar nicht so ungewöhnlich...

Chihuahua frisst Herrchen 2

Hundetrainer Sascha Steiner: "Natürlich frisst der Hund in einer Notsituation alles. Aber man muss sagen, dass ihn der Verwesungsgeruch sicherlich auch neugierig gemacht hat. Stinkendes Fleisch ist für Tiere interessant."

Für "Rumpelstiltskin" gibt es übrigens ein Happy End: Er hat inzwischen eine neues Zuhause gefunden!

Datenverbrauch killt Klima

4k und Autoplay verheerend

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert