Chihuahua frisst Herrchen

(31.10.2017) Ein Mini-Hündchen frisst sein Herrchen auf! Was nach einer blutigen Halloween-Story klingt, ist nichts anderes als der pure Überlebenswille eines Chihuahuas!

“Rumpelstiltskin“ heißt der Hund, der mehrere Wochen neben seinem toten Besitzer gelebt hat, bis er endlich gefunden worden ist. Um selbst zu überleben, hat der Chihuahua an der Leiche rumgeknabbert und Teile gefressen.

Laut Experten gar nicht so ungewöhnlich...

Chihuahua frisst Herrchen 2

Hundetrainer Sascha Steiner: "Natürlich frisst der Hund in einer Notsituation alles. Aber man muss sagen, dass ihn der Verwesungsgeruch sicherlich auch neugierig gemacht hat. Stinkendes Fleisch ist für Tiere interessant."

Für "Rumpelstiltskin" gibt es übrigens ein Happy End: Er hat inzwischen eine neues Zuhause gefunden!

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit