Chihuahua frisst Herrchen

(31.10.2017) Ein Mini-Hündchen frisst sein Herrchen auf! Was nach einer blutigen Halloween-Story klingt, ist nichts anderes als der pure Überlebenswille eines Chihuahuas!

“Rumpelstiltskin“ heißt der Hund, der mehrere Wochen neben seinem toten Besitzer gelebt hat, bis er endlich gefunden worden ist. Um selbst zu überleben, hat der Chihuahua an der Leiche rumgeknabbert und Teile gefressen.

Laut Experten gar nicht so ungewöhnlich...

Chihuahua frisst Herrchen 2

Hundetrainer Sascha Steiner: "Natürlich frisst der Hund in einer Notsituation alles. Aber man muss sagen, dass ihn der Verwesungsgeruch sicherlich auch neugierig gemacht hat. Stinkendes Fleisch ist für Tiere interessant."

Für "Rumpelstiltskin" gibt es übrigens ein Happy End: Er hat inzwischen eine neues Zuhause gefunden!

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Mutter tötet Säugling

U-Haft wegen Mordverdacht

Sorge nach AKW-Beschuss

Saporischschja: Angespannten Lage

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft