Chihuahua frisst Herrchen

(31.10.2017) Ein Mini-Hündchen frisst sein Herrchen auf! Was nach einer blutigen Halloween-Story klingt, ist nichts anderes als der pure Überlebenswille eines Chihuahuas!

“Rumpelstiltskin“ heißt der Hund, der mehrere Wochen neben seinem toten Besitzer gelebt hat, bis er endlich gefunden worden ist. Um selbst zu überleben, hat der Chihuahua an der Leiche rumgeknabbert und Teile gefressen.

Laut Experten gar nicht so ungewöhnlich...

Chihuahua frisst Herrchen 2

Hundetrainer Sascha Steiner: "Natürlich frisst der Hund in einer Notsituation alles. Aber man muss sagen, dass ihn der Verwesungsgeruch sicherlich auch neugierig gemacht hat. Stinkendes Fleisch ist für Tiere interessant."

Für "Rumpelstiltskin" gibt es übrigens ein Happy End: Er hat inzwischen eine neues Zuhause gefunden!

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter