China gehen die Kinder aus!

(03.02.2014) China darf wieder Kinder bekommen! Die Regierung will die umstrittene sogenannte Ein-Kind-Politik zumindest etwas lockern! Weil es bis 2030 zu wenige Chinesen im arbeitsfähigen Alter geben wird, dürfen Eltern in großen Städten künftig ein zweites Kind bekommen! Unsere Reporterin Martina Pecile hat China besucht und unter anderem diese Sozialwissenschaftlerin der Uni Peking interviewt:

"Dieser Schritt hat drei Vorteile. Zuerst einmal ist es gut für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Zweitens verschafft er den Familien Vorteile, vor allem was die Planung betrifft und als letzten Vorteil sehe ich die demographische Entwicklung Chinas. Dadurch kann die Balance in der Bevölkerung gehalten werden."

Kälteschock im Traunsee: tot

Mann stürzt nach Party in See

LIVE-Ticker: Coronavirus

Fälle in Österreich

"Lernsieg": Sicherheitslücke?

Security-Firma warnt Schüler

Red Bull Salzburg: Kein Match

Heute wegen Sturm abgesagt

Handyverbot in Wiener Bädern

Kein Smartphone im Becken

Strache tritt bei Wien-Wahl an

für DAÖ

Eisbären-Mädchen hat Namen

aus knapp 21.000 Vorschlägen

Tirol: Zug rammt Auto

Rettung in letzter Sekunde