Chirurg will Kopf transplantieren

(27.02.2015) Kommt in den nächsten Jahren eine medizinische Sensation auf uns zu? Ein italienischer Chirurg behauptet jetzt: In zwei Jahren soll es möglich sein, einen ganzen Kopf auf einen neuen Körper zu transplantieren. Was klingt wie der Inhalt eines Horrorfilms, könnte für abertausende Querschnittsgelähmte Hoffnung bringen.

Der Chirurg Sergio Canavero sagt: Der Kopf und das Gehirn seien nur die Nerven-Schaltzentrale. Mit einem sauberen Schnitt durch die Wirbelsäule könnte man den Kopf also transplantieren.

Der Chirurg Sergio Canavero sagt: Der Kopf und das Gehirn seien nur die Nerven-Schaltzentrale. Mit einem sauberen Schnitt durch die Wirbelsäule könnte man den Kopf also transplantieren:
„Das ist anders als bei Wirbelsäulenverletzungen. Wir werden die Wirbelsäule anders durchtrennen, sauberer durchtrennen. Eine Wirbelsäulenverletzung ist so eine starke Krafteinwirkung, das kann man nicht mehr reparieren. Unsere OP-Klinge ist aber so dermaßen scharf, die Krafteinwirkung ist 2.600 Mal geringer.“

Hier die Details:

Gruselig, oder? Teile diese Vision mit deinen Freunden!

Pingeliges Essen bei Kindern

wächst sich nicht immer raus

Mega-Wirbel um Poolparty

Krasses Video aus den USA

Bub von Bären verfolgt

Junge bewahrt die Nerven

Maske auf der Straße entsorgt

500 Euro Strafe

CoV-2 Welle nimmt in Chile stark zu

Fast 5000 Neuinfektonen über Nacht

Bankräuber telefoniert mit Mom

während der Geiselnahme

109 Buben missbraucht?

Prozess gegen Arzt

Kritik an Gütesiegeln

Mindestvorgaben ein Witz